Freitag, 28. Februar 2020

Enso


Enso - Im Kreis der Liebe

Buchbeschreibung:

Jung, wild und ungehorsam, aber immer verliebt. Die Autorin erzählt in ihrem zweiten Roman der Ensō-Reihe über ihre persönlichen Lebens- und Liebesgeschichten auf dem oft so holprigen Weg zum Erwachsenwerden. Exzentrisch und reich an verrückten Ideen, die nicht nur die Lehrer, sondern auch die Eltern zum Wahnsinn treiben, genießt sie ihr aufregendes Leben voll spannender Wendungen und schockierender Ereignisse.

Donnerstag, 27. Februar 2020

Die Schöne und der Anarchist

Buchbeschreibung:

Die ehemalige Schauspielerin Lina Woiwode erinnert sich eines Morgens, als sie einen Artikel über den verletzten Studenten Rudi Dutschke liest, unerwartet an ihre Bekanntschaft mit dem Anarchisten Erich Mühsam. Unversehens, und durch manches Glas Wein bestärkt, gerät sie in einen Strudel von Erinnerungen: an das Theater, der literarischen Bohème von München-Schwabing, der Frauenbewegung und besonders an Erich Mühsam, in dessen erotischen Bann sie verfällt.

Mittwoch, 26. Februar 2020

Der seltsame Leser

Buchbeschreibung:

Was macht Johannes Heesters bei Queen Mum? Warum fließt aus einem roten Gemälde, von Prof. Emil Ötzi, rote Farbe? Was passiert auf einer Fiaker-Fahrt durch Wien? Dann gibt es da noch einen seltsamen Leser, und andere Kurzgeschichten. Sie alle sind spannend, mysteriös, schräg, und immer wieder mit einer Portion gepfeffertem Humor versehen. Sein komödiantisches Talent bewies der Autor bereits Jahre auf der Bühne. Die Liebe zur Literatur, zum Schreiben, verführte ihn immer wieder zu mancherlei Genres, die sich in dieser ersten Sammlung wiederfinden.

Dienstag, 25. Februar 2020

Marie

Buchbeschreibung:

An einem Frühlingstag im März 2006 belauscht die unscheinbare Marie zufällig ein Gespräch ihrer Erzfeinde Peter Sonnig und Susanne Hoch, die an ihrer Schule Drogen verkaufen wollen. Durch ein Missgeschick fliegt Marie beim Zuhören auf. Es beginnt für Marie eine Zeit der Angst, Bedrohungen und Anfeindungen. Bis einer ihrer Peiniger tödlich verunglückt. Marie beginnt eine Flucht in ein anderes Leben.

Montag, 24. Februar 2020

Die heimliche Liebe in Deutschland

Buchbeschreibung:

Jérome Fournier ist ein dreiundvierzigjähriger Bibliothekar, der noch nicht über das Trauma seiner Kindheit hinweggekommen ist. Ganz zufällig stösst er auf ein Mathematikbuch. Er erinnert sich an den Name seines Autors. Es handelt sich um eine Frau, die er als Kind gekannt und schon damals geliebt hatte. Tragischerweise fand er niemals den Mut, ihr seine Liebe zu gestehen. Sie weiss nicht einmal, dass er existiert. Doch er ist von ihr besessen. Schon als Kind war er ein Besessener, der sie heimlich beobachtete. Selbst als gestandener Mann muss er sich eingestehen, dass er immer noch nicht den Mut aufzubringen vermag, sich ihr zu öffnen.

Sonntag, 23. Februar 2020

Zwischen Tafelspitz und Ministerrat

Sammelband

1. BuchLiebe, Macht und rote Rosen


Als Sybille einwilligt, das Amt der Sozialministerin zu übernehmen, tut sie es, um mehr Ehrlichkeit in die Politik zu bringen. Das stellt sich bald als schwieriger heraus als gedacht, denn Kanzler Reifenstein hat nur eines im Sinn: Wählerstimmen. Sybille lässt nicht locker. Trotz der Streitigkeiten mit dem Kanzler, ihrer pubertierenden Tochter und ihrem sturköpfigen Vater, geht sie der Frage nach, ob der Unfalltod ihres Vorgängers Mord gewesen sein könnte. Keiner will das so recht glauben, nur Viktor Raab, der Chefredakteur des Tagblatts, unterstützt sie und ist auch sonst immer öfter an ihrer Seite.

Donnerstag, 20. Februar 2020

King Artus und das Geheimnis von Avalon


Buchbeschreibung:

„Was denkst du, weshalb die Bretagne bestrebt ist, sich von Frankreich zu trennen? Eines Tages stehen Artus und Merlin wieder auf und erheben dieses Land zum Zentrum der Welt!“ Wundersam, was der junge Marcel Amidieu in der Heimat seiner Tante Louane zu hören bekommt. Detailreich recherchiert und illustriert, führt uns dieser Roman von der Erschaffung der Menschheit bis zur Suche nach dem heiligen Gral. Nichts stimmt so, wie wir es kennen. Ein Puzzle, bei dem die Vergangenheit zur Realität und die Gegenwart zur Sage wird.

Sonntag, 2. Februar 2020

Kysano, Teil 1 - 3

Mehrteiler über den Machtkampf zwischen Hell und Dunkel in der Welt Kysano

Außergewöhnliche Fantasy in einer magischen Welt voller Illusionen

Buchbeschreibung:

Das Tal der gefrorenen Tränen ist Band 3 des Mehrteilers über den Machtkampf zwischen Hell und Dunkel in der Welt Kysano.

Worum es geht: - Ein Artefakt, das nicht gefunden werden will - Eine Prophezeiung, die den Untergang oder die Rettung bringt - Ein Mädchen, das nicht ist, wofür es gehalten wird - Freundschaften, die allen Widrigkeiten trotzen - Bündnisse, die tödlich enden.

Samstag, 1. Februar 2020

Ragnor-Saga - Die Hüter Amas von Jürgen Friemel

Band 1 - 12
Die Abenteuer des jungen Ragnor entführen Sie auf die ferne Welt des Planeten Makar, der begleitet von zwei Monden, einsam um eine rote Sonne kreist. Auf dieser mittelalterlich geprägten Welt, auf der es nicht nur Menschen gibt, erlebt der junge Mann, dessen Herkunft zunächst im Dunkel liegt, vielfältige Abenteuer. Dabei spielt die Quasar-Magie der Hüter Amas, der Paladine des Lichts, eine zunehmend wichtige Rolle, wobei Ragnor, Stück für Stück, deren Macht zu meistern lernt. Dies ist auch dringend geboten, denn die dämonischen Heerscharen Ximons, des Gottes der Finsternis, lauern bereits an den Portalen des Orcus, begierig in Bälde über die Bewohner Makars herzufallen.