Mittwoch, 24. Juni 2020

Demokratie in Bewegung

Buchbeschreibung:

Den Zustand einer Demokratie können wir daran erkennen, wie sie mit ihren schwächsten Mitmenschen innerhalb der Gesellschaft umgeht.



Das Buch zeigt auf, was wir tun können, damit wir die Demokratie aufrecht erhalten und Neoliberalismus sowie Lobbyismus unserer Regierung die Gesellschaft nicht länger negativ beeinflusst. Damit das Gemeinwohl wieder in den Vordergrund tritt.

  • Taschenbuch: 152 Seiten
  • Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (10. Juni 2020)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3751906150
  • ISBN-13: 978-3751906159
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,8 x 20,3 cm

Über den Autor:

Joachim Tritschler wurde 1958 in Freiburg geboren. Er ist gelernter Kaufmann und Lagerist.
Er hat zwei erwachsene Kinder und ist seit 1981 verheiratet. Die Krankheit Epilepsie hat ihn im Jahre 2003 mit einem Grand Mal gezwungen, aus dem Berufsleben auszuscheiden.

Der Autor schreibt und liest sehr gerne und nutzt dies als Ausgleich zu den gesundheitlich auferlegten Einschränkungen.

Aktuelle Veröffentlichungen sind das Buch Tagwerk eines Narzissten und die autobiografische Geschichte Gewitter im Gehirn.

Neueste Veröffentlichung im Oktober 2019 ist das Buch Diktatur des Kapitals. Es beschreibt die Veränderungen in Politik und Gesellschaft seit1949 bis hin zum heutigen Selbstbedienungsladen für Politiker die nur noch ihren persönlichen Vorteil sehen. Die Menschen im Land sind weitestgehend unwichtig und dienen nur noch als Wähler und Steuerzahler.

Günstige Drucksachen

Erhältlich - überall wo es Bücher gibt!