Direkt zum Hauptbereich

Geliebter Feind

Die Schicksals-Chronik

Buchbeschreibung:
DIE SCHÜTZIN IM REISFELD - Vietnam, 1967. Über der Erde tobt im ganzen Land ein erbarmungsloser Krieg. Doch unter der Erde, in den Tunneln, dem sogenannten Ho-Chi-Minh-Pfad, der vom Norden Vietnams bis in den Süden reicht, organisiert sich der Widerstand. Kim Lys Bruder Nhut nimmt den gefahrvollen Weg auf sich, Mutter und Schwester in Sicherheit zu bringen, doch als er länger braucht als erwartet, macht sich Kim Ly mit einem Freund auf ins Ungewisse, um nach ihm zu suchen. In einem verlassenen kleinen Dorf treffen sie nicht nur auf ihn, sondern auch auf JiâSun, ein eigensinniges, impulsives und starrköpfiges junges Mädchen, so ganz anders als die zurückhaltende, schüchterne Kim Ly. Auf der anderen Seite stehen die US- Soldaten Zack und Scott, deren Wege sich immer wieder mit denen der beiden jungen Frauen kreuzen. Und schon nimmt das Leben aller eine unerwartete Wendung. JiâSun, widerborstig, unbelehrbar und tollkühn, kämpft jedoch ihren ganz eigenen Krieg. Ihr Verhalten sorgt nicht nur innerhalb der Gruppe für Anspannung, sondern auch für offene Abneigung der eigenen Landsleute. Kim Ly geht es besonnener an. Trotz der Verständigungsschwierigkeiten kommen sie den Soldaten näher. Eine Liebe entbrennt, inmitten von Krieg, Elend und dem schwierigen Leben zwischen den Kulturen, begleitet vom Tod und dem Wunder neuen Lebens.

OHNE JEDE HOFFNUNG -Ein neues Leben in Frieden, mit einem Mann, der sie liebt und Kindern, die ihr alles bedeuten: Dieser Traum erfüllt sich für JiâSun nach dem Weggang aus ihrer Heimat Vietnam nicht. Dort tobt der Krieg mit unverminderter Härte weiter und fordert noch immer Opfer. Ihre beste Freundin Kim Ly fühlt sich recht wohl an der Seite ihres Ehemannes in den Staaten, doch JiâSun kann sich nicht in die Gesellschaft eingliedern. Zu tief sitzt das Erlebte. Zack, ihr Ehemann, scheint sie einfach nicht zu verstehen. Seine Erwartungen an sie überfordern JiâSun und plötzlich hat sie nur eines im Sinn: Zurück nach Vietnam! Dies scheint die Lösung für alle ihre Probleme zu sein, um Antworten und zu sich selbst zu finden. Kurz vor ihrem Ziel trifft sie an der Grenze zu ihrem Heimatland auf einen alten Freund, doch dieser vermeintliche Glücksfall fordert ihr in den folgenden Monaten alles ab. Er selbst, Opfer der berüchtigten Grenzpatrouille IV, sieht jetzt seine Zeit gekommen, um brutal und kaltblütig Rache dafür zu nehmen, dass JiâSun ihn einstmals verschmähte und sich stattdessen mit dem „Feind“ einließ. Zack und seine Freunde, noch einmal versetzt in die grüne Hölle, desertieren, um nach JiâSun zu suchen. Ihr Weg führt sie quer durch das Land. Auch Kim Ly macht sich auf die Suche und muss dabei abwägen: Ist das Leben der geliebten Freundin, die wie eine Schwester für sie ist, mehr wert als das ihres schon lange ersehnten, ungeborenen Kindes? Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt, bei dem es scheinbar keinen Gewinner geben kann.

ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE -Wenn die Hoffnung schwindet, die Sehnsucht, die tief im Innern nach Erfüllung schreit, stillen zu können, stirbt die Seele und die Liebe versiegt. JiâSun redet sich ein, ihren Frieden mit sich und den Vorkommnissen in ihrer Heimat gemacht zu haben. Doch ihre Ehe scheint vor dem Aus zu stehen. Ihr Mann, Zack, misshandelt sie schwer und macht sie für seine Verfehlungen verantwortlich. Doch auch er sucht nach Antworten, schwer traumatisiert durch die Vorfälle in einer alten Tempelanlage. Ist die Lösung für all ihre Probleme dort zu finden? Dort, wo alles begann, wo das Schicksal so grausam zuschlug? Zack braucht endlich Erkenntnisse. Ein gemeinsamer Urlaub mit seiner Tochter Thassa und Winona, der Tochter Kim Lys, in Vietnam soll nicht nur den Mädchen das Land ihrer Mütter nahe bringen, sondern ihm die erhofften Einsichten liefern. Doch welches falsche Spiel treibt Zack? Nur dank ihres besten Freundes Frank entgeht JiâSun dem perfiden Plan, sie in eine Anstalt abzuschieben. So scheint die Reise nicht Zacks einziges Ansinnen zu sein.
  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1229.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 678 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0785WVGQ8
Klassiker der Theologie

Über die Autoren:
Devon Anderson und Suzanna LeMonde leben zusammen mit einem Rudel Schlittenhunde in einem kleinen Ort in Deutschland. Anfang dieses Jahrhunderts avancierten sie durch einen nächtlichen Traum Devons vom Leser zum "Schreiber", denn Devon schrieb diesen Traum nieder und beide ergänzten abwechselnd das Manuskript, das schneller und schneller wuchs. Die Trilogie war geboren. Zwei weitere Geschichten sind in Bearbeitung.

Format: E-Book



Alle Bände der Trilogie sind auch als Einzelbände erhältich!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Apokalypse – Wettlauf mit der Zeit

Die Faustus-Saga, Band 3
Buchbeschreibung: Am Flughafen Leonardo da Vinci in Rom wird ein aus Kairo kommender Kurier des Vatikans erschossen.
Dem Vizeinspekteur der vatikanischen Polizei gelingt es, dessen Koffer an sich zu bringen. Darin finden sich Fragmente und Schriften, die auf Ereignisse des Jahres 69 in Alexandria verweisen, auf Funde am Montségur 1891 und in Peru 2009.
Eine mächtige Verschwörung, die bis in die höchsten Kreise im Vatikan reicht und mehrere Geheimorganisationen auf den Plan ruft, erfordert sofortiges Eingreifen.
Die Lösung scheint unter einer Nekropole zwischen Alexandria und Kairo zu liegen.
Endet hier die Geschichte vom Centurio Faustus?

Taschenbuch: 140 SeitenVerlag: Independently published (24. Januar 2018)Sprache: DeutschISBN-10: 1976989671ISBN-13: 978-1976989674Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 0,9 x 20,3 cm Zur Faustus-Saga sind bisher erschienen:
Teil 1: »Letzte Spur Golgatha?«
Teil 2: »Das Geheimnis der Dominikaner«

Der Autor über sich selbst:
Seit 2008 b…

Ehren(wert) - verheißungsvolle Liebe

Buchbeschreibung:
Ehren(wert) ist ein Liebesroman über eine junge Frau namens Sarah Miller, die in Köln lebt. Ihre Leidenschaft gilt der Mode, weshalb sie auch als Geschäftsführerin eines Klamottengeschäftes in Köln arbeitet. Ihr langjähriger Freund Chris ist als selbständiger Fitnesstrainer tätig und von Berufswegen die meiste Zeit in den USA unterwegs. Als Sarah sich entscheidet, ihre extreme Flugangst zu überwinden, um ihn dort zu besuchen, macht ihr ihr Chef Karl einen Strich durch die Rechnung und schickt sie stattdessen nach Frankfurt. Dort soll sie einem möglichen Investor den Klamottenladen, das Ehren(wert), in dem sie arbeitet, vorstellen. Enttäuscht darüber, Chris nun doch wieder länger nicht zu sehen, macht Sarah sich auf den Weg zu dem Investor Nick J. Bay. Dort hatte sie mit allem gerechnet, aber nicht mit so einem charmanten und attraktiven Mann, der ihr fast den Atem raubt. Erst Recht nicht, dass er ebenfalls ein persönliches Interesse an ihr hegt. Nick entführt Sarah i…

Liebeskummer – nichts für Weicheier

Melancholisch-heiterer Gefühlsratgeber
Liebeskummer: Ein Gefühl, das fast jeden Menschen im Laufe seines Lebens heimsucht – einmal oder mehrmals. Kein Grund zur Selbstaufgabe! Welches Gefühlschaos man dabei erleben kann, schildert die Autorin ernsthaft, gefühlvoll, aber auch augenzwinkernd und humorvoll. 
Buchbeschreibung: Das Buch wendet sich an alle, die gerade Liebeskummer haben oder sich einfach für das Thema interessieren. Es eignet sich auch als Geschenkbüchlein und ist für Menschen zwischen 14 und 99 Jahren lesenswert. Denn Liebeskummer betrifft Teenager genauso wie die reifere Generation, Frauen und Männer gleichermaßen.
Der Leser erlebt eine Berg- und Talfahrt durch die Gefühlswelt der Autorin. Aber eines ist sicher: Liebeskummer kann man überwinden, daraus lernen, neue Erfahrungen sammeln und in ein neues Leben starten. Mit Mut, Hoffnung und neuer Lebensfreude.
Taschenbuch: 96 Seiten Verlag: epubli; Auflage: 1 (14. September 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3745020340 ISBN-13: …