Direkt zum Hauptbereich

Zwischen Souterrain und Penthouse

Hinter jeder Tür steckt eine Geschichte!

Buchbeschreibung:
In der vorliegenden Geschichtensammlung bindet die Autorin einen bunten Strauß an unterhaltsamen Erzählungen und schöpft hierbei aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als langjährige Immobilienmaklerin. Ihre facettenreichen Geschichten sind humorvoll, regen zum Nachdenken an und überraschen den Leser immer wieder aufs Neue. Wie bei einem Gespräch mit einer guten Freundin ist der Schreibstil leicht, aber fesselnd, und nicht selten blitzt ein Augenzwinkern durch die Zeilen.
Hier ist für jeden etwas dabei – gönnen Sie sich ein paar entspannte Stunden mit den kurzweiligen Anekdoten.

Schöne, traurige und nachdenkliche Geschichten zum Lachen, Weinen und Staunen!
  • Format: Kindle Edition 
  • Dateigröße: 418 KB 
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 112 Seiten 
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. 
  • Sprache: Deutsch 
  • ASIN: B01N6V1V8I 
  • Genre: Belletristik, Kurzgeschichten, 
  • Formate: Buch, eBook 
Klassiker der Theologie
Die Autorin über sich selbst:
Alles hat seine Zeit, so auch jeder einzelne Abschnitt meines Lebens. Immer und immer wieder habe ich für meine Träume gekämpft, dabei meine Schwächen und Stärken kennengelernt.

Als ich junge 18 Jahre alt war, habe ich mich auf die Reise in die Selbstständigkeit begeben. Mit den Kurzgeschichten möchte ich einen Teil meiner Erlebnisse in die Welt tragen. Ich habe sehr viele Menschen getroffen und dabei ihre Träume, Ängste und auch Verzweiflung kennenlernen dürfen, aber auch oft ihre Freude. Diese unterschiedlichen Façetten haben mein Leben bereichert und aus mir den Menschen gemacht, der ich heute bin.

Den Traum von einem eigenen Buch hatte ich wie einen fernen Gipfel am Horizont und habe ihn nie aus den Augen verloren – er war immer da.

Viele Menschen und die Begegnung mit ihnen haben zu dem Wunsch beigetragen, da ich manchmal kürzer, manchmal länger ein Teil ihres Lebens sein durfte. Die von mir geschilderten Begebenheiten haben nicht unbedingt etwas mit Immobilien zu tun, eher sind es bunte Begegnungen, die das Leben schreibt und von denen man nie zu träumen gewagt hätte.

Jede Geschichte durfte ich während des Schreibens noch einmal erleben, ich habe dabei oft und herzlich bei den Erinnerungen gelacåht, es gab aber auch einige Tränen. Teilweise wurde ich richtig nachdenklich und habe mich dabei erwischt, wie ich mich durch die Augen der Menschen, denen ich begegnet bin, sah.

Ich wurde 1954 in Wiesbaden, unter dem Sternzeichen Löwe an einem Sonntag geboren. Als die Älteste von fünf Kindern habe ich früh gelernt, Verantwortung zu tragen, Rücksicht zu nehmen, zu teilen, auf manches zu verzichten, sich heftig zu streiten und auch dabei immer wieder einen Weg zu finden, sich wieder zu vertragen.

1972 habe ich geheiratet, 1976 hat unser Wunschkind das Licht der Welt erblickt, unser Sohn Gordon, auch er wurde an einem Sonntag geboren.

Nach der Schule habe ich eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin gemacht, danach war ich 24 Jahre selbstständige Propagandistin. 14 Jahre hatte ich parallel noch eine Secondhand-Boutique für Damen-, Herren- und Kinderbekleidung. Die Boutique hieß "Die Wette gilt", ich wollte beweisen, dass man sich mit Markenkleidung modern und preisgünstig auch aus zweiter Hand kleiden kann. Drei Tage in der Woche stand ich dabei selbst in meinem Laden, für die anderen Tage hatte ich meine beiden Schwestern und meine Mutter als Aushilfen angestellt.

In allen Berufen war ich sehr erfolgreich. Die Worte "geht nicht" beantworte ich mit "gibt's nicht". Mitmenschen mit klaren Worten liebe ich, bei denen ein „Ja“ ein „Ja" ist und ein „Nein“ ein „Nein“.

1994 habe ich schließlich meine Immobilienfirma gegründet, welche ich bis Mitte 1995 parallel zu meinen beiden anderen Firmen leitete. Langeweile kam dabei nie auf. Meine Immobilienfirma lief von Anfang an gut, so dass ich mich nur noch darauf konzentrieren wollte. Den Job als Propagandistin gab ich zuerst auf, ein halbes Jahr später verkaufte ich die Boutique. Schon meine Oma hat immer gesagt: "Man kann nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen“.

Immer wieder habe ich mich auf eine neue Reise begeben, heute kann ich sagen „Ich habe Hobby und Beruf in einem gefunden“. Der Umgang mit Menschen war und ist mir wichtig. Mit dem Gegenüber partnerschaftlich umzugehen, Vertrauen zu schaffen, ehrlich, fair und zuverlässig zu sein war schon immer mein Motto.

Heute kann ich auf all die Jahre mit einem Lächeln, dankbar und zufrieden zurückblicken, ich bin glücklich, meinen Traum von einem Buch verwirklicht zu haben.

Meinem Mann bin ich sehr dankbar, dass er mich trotz vieler Meinungsverschiedenheiten, die wir hatten, immer unterstützt hat. Ich war und bin in unserer Ehe zwar die Macherin, jedoch war es zu manchen Zeiten gut, einen Menschen an meiner Seite zu haben, der mich von meinen Höhenflügen auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt hat.

Jetzt weißt du schon viel über mich, ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

(Alle Namen in den Geschichten sind geändert.)

Erhältlich als Buch, E-Book und Hörbuch!

Als Buch ist es hier über die Autorin erhältlich: 
 
Immobilienhaus in Wiesbaden

Das eBook  und Hörbuch gibt es hier:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Apokalypse – Wettlauf mit der Zeit

Die Faustus-Saga, Band 3
Buchbeschreibung: Am Flughafen Leonardo da Vinci in Rom wird ein aus Kairo kommender Kurier des Vatikans erschossen.
Dem Vizeinspekteur der vatikanischen Polizei gelingt es, dessen Koffer an sich zu bringen. Darin finden sich Fragmente und Schriften, die auf Ereignisse des Jahres 69 in Alexandria verweisen, auf Funde am Montségur 1891 und in Peru 2009.
Eine mächtige Verschwörung, die bis in die höchsten Kreise im Vatikan reicht und mehrere Geheimorganisationen auf den Plan ruft, erfordert sofortiges Eingreifen.
Die Lösung scheint unter einer Nekropole zwischen Alexandria und Kairo zu liegen.
Endet hier die Geschichte vom Centurio Faustus?

Taschenbuch: 140 SeitenVerlag: Independently published (24. Januar 2018)Sprache: DeutschISBN-10: 1976989671ISBN-13: 978-1976989674Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 0,9 x 20,3 cm Zur Faustus-Saga sind bisher erschienen:
Teil 1: »Letzte Spur Golgatha?«
Teil 2: »Das Geheimnis der Dominikaner«

Der Autor über sich selbst:
Seit 2008 b…

Liebeskummer – nichts für Weicheier

Melancholisch-heiterer Gefühlsratgeber
Liebeskummer: Ein Gefühl, das fast jeden Menschen im Laufe seines Lebens heimsucht – einmal oder mehrmals. Kein Grund zur Selbstaufgabe! Welches Gefühlschaos man dabei erleben kann, schildert die Autorin ernsthaft, gefühlvoll, aber auch augenzwinkernd und humorvoll. 
Buchbeschreibung: Das Buch wendet sich an alle, die gerade Liebeskummer haben oder sich einfach für das Thema interessieren. Es eignet sich auch als Geschenkbüchlein und ist für Menschen zwischen 14 und 99 Jahren lesenswert. Denn Liebeskummer betrifft Teenager genauso wie die reifere Generation, Frauen und Männer gleichermaßen.
Der Leser erlebt eine Berg- und Talfahrt durch die Gefühlswelt der Autorin. Aber eines ist sicher: Liebeskummer kann man überwinden, daraus lernen, neue Erfahrungen sammeln und in ein neues Leben starten. Mit Mut, Hoffnung und neuer Lebensfreude.
Taschenbuch: 96 Seiten Verlag: epubli; Auflage: 1 (14. September 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3745020340 ISBN-13: …

Ehren(wert) - verheißungsvolle Liebe

Buchbeschreibung:
Ehren(wert) ist ein Liebesroman über eine junge Frau namens Sarah Miller, die in Köln lebt. Ihre Leidenschaft gilt der Mode, weshalb sie auch als Geschäftsführerin eines Klamottengeschäftes in Köln arbeitet. Ihr langjähriger Freund Chris ist als selbständiger Fitnesstrainer tätig und von Berufswegen die meiste Zeit in den USA unterwegs. Als Sarah sich entscheidet, ihre extreme Flugangst zu überwinden, um ihn dort zu besuchen, macht ihr ihr Chef Karl einen Strich durch die Rechnung und schickt sie stattdessen nach Frankfurt. Dort soll sie einem möglichen Investor den Klamottenladen, das Ehren(wert), in dem sie arbeitet, vorstellen. Enttäuscht darüber, Chris nun doch wieder länger nicht zu sehen, macht Sarah sich auf den Weg zu dem Investor Nick J. Bay. Dort hatte sie mit allem gerechnet, aber nicht mit so einem charmanten und attraktiven Mann, der ihr fast den Atem raubt. Erst Recht nicht, dass er ebenfalls ein persönliches Interesse an ihr hegt. Nick entführt Sarah i…